Naturheilpraxis-Nerlich

Tel.: 0341 / 9 10 26 79

Das Wort "Miasma" kommt aus dem Griechischen und bedeutet ein "aus dem Boden aufsteigender übler Dunst" oder eine "Verunreinigung".

Samuel Hahnemann, der Begründer der Homöopathie, gab dem Wort "Miasma" eine neue Bedeutung. Er verwendet es im Sinne von "Grundlage chronischer Erkrankungen".

Eine homöopathische miasmatische Therapie ist also eine homöopathische Therapie angeborener oder erworbener chronischer Erkrankungen.